Mit Biss ins Business

erstellt am: 27.05.2017 | von: Jörg Unkrig


Warum sie dieses Buch lesen sollten? Schon der Blick auf den Buchtitel macht deutlich: Manchmal ist der Schritt ins (neue) Business ähnlich dem Biss in eine Peperoni. Man weiß beim Biss in die lockende, pralle Peperoni – trotz der Warnfarbe rot – nicht, wie es für einen selbst ausgeht. Gut oder schlecht? Verbrennt man sich den Mund, bekommt es einem (der neue Job) oder rennt man schreiend aufs Klo oder trinkt Unmengen von Milch, um das Brennen wegzubekommen? Beim Job ist das nicht ganz so einfach und deshalb helfen einem Informationen über das Business.

Die Herausgeberin

Dr. Birgit Lutzer (www.workscout.biz, www.birgit-lutzer.de) hat hier mehrere Expertinnen und Experten zu den Bereichen Karriere, Führung, Wahrnehmung und Kommunikation versammelt und viele spannende, interessante Beiträge gesammelt, die sich aus ganz unterschiedlichen Perspektiven und aus unterschiedlichen Professionen heraus mit den Themen beschäftigen.
Sie selbst ist auch eine davon (Content-Managment, Marketing-Leistungen) und schreibt auch als Herausgeberin selbst überwiegend in diesem Band. Man merkt, sie weiß, wovon sie spricht.

Die Autoren (Auszug)

Karen Cabek

Karen hat einen Schwerpunkt im Bereich Public Relation (PR) und arbeitet im Bereich „Kommunikation“ bei Daimler (www.daimler.com). Im Buch schreibt sie unter „Schulter an Schulter: Führungsjob im Team“ (Seiten 187 ff) kurz und knapp zum Thema „Job-Sharing“. Ein Thema, das nicht nur für Frauen einen immer größer werdenden Raum einnimmt und an dem niemand mehr vorbekommt. Weder der Mitarbeiter, weder der Chef, die Geschäftsleitung oder auch nicht der Partner.

Suzana Janosevic

Suzanna ist Business-Coach (www.talent-genie-coaching.ch) und schon lange erfolgreich im Geschäft. Ihre Schwerpunkt sind, individuell Talente zu erkennen und dabei zu unterstützen, diese weiter auf- und auszubauen. Für sie macht „die Persönlichkeit den Unterschied!“
Im Buch läuft sie in fremden Schuhen („In fremden Schuhen laufen“/Seiten 35 ff) und schreibt anhand von Beispielen zu ihren Erfahrungen, insbesondere auch über „professionelle Masken“ von Personalern, die es zu (er)kennen gilt. Zudem zum Thema „Stimmungsmanagement“ mit Körpersprache, Atemtechnik, Leitsätze, Achtsamkeit, Akzeptanz und Wahrnehmung.

Michael Noetzelmann

Michael (www.erfolgundfreiheit.de) führt ein Erfolgstagebuch („Führen Sie ein Erfolgstagebuch!“/ Seiten 57 ff). Welche Erfolge sind es, die sie festhalten sollten und warum? Warum nur Erfolge und nicht Misserfolge und was das mit unserem Gehirn zu tun hat? Erste Antworten finden sie hier. Im Fazit schreibt er, welchen Nutzen sie genau haben werden.
Auch lesenswert „Neid vermeiden ist gesund!“ auf den Seiten 161 ff.

Weitere Autoren

Mike Warmeling („Warum ist Finanzkompetenz wichtig?“/Seiten 23 ff und „Finanzieller Erfolg ist Einstellungsache!“/Seiten 43 ff), Business-Coach Stephane Etrillard („Netzwerkpflege leicht gemacht!“/Seiten 63 ff und „Grundsprinzipien des Networkings!“/Seiten 107 ff), Diplom-Pädagogin Christa Gerwing („Den beruflichen Wiedereinstieg planen!“/Seiten 83 ff) und Geschäftsführer Lars Pielemeier – www.refa-nordwest.de – („Die Angst vorm Terminator!“/Seiten 119 ff) runden das Themenportofolio in „Mit Biss ins Business“ sinnvoll ab.

Ich

Ich selbst habe auch zwei Beiträge beigesteuert. Unter „I (don’t) like Mondays!“ (Ab Seite 11) und „Wer steht planlos auf der Karriereleiter???“ (Ab Seite 101) schreibe ich zu meinen Erfahrungen und Meinungen zu Althergebrachtem im Bereich Wahrnehmung, Kommunikation und Karriere.

Fazit

Kurzweiliges Buch mit interessanten Ansätzen und Impulsen zu den genannten Themen Kommunikation, Wahrnehmung, Karriere und Führung.
Manchmal möchte man einfach mehr zum Thema lesen, da ist der Autorenbeitrag schon zu Ende. Aber Lutzer gibt durch das Autoren- und Expertenverzeichnis noch die Möglichkeit mehr zu finden und bietet ergänzend Experten an, mit/bei denen man das jeweilige Themen vertiefen kann. Guter Ansatz!
In 60 Minuten hatte ich das Buch gelesen und hatte einen ersten guten Eindruck, zudem die Lust bekommen, mehr über das ein oder andere Thema zu erfahren. Vergleicht man mit anderen Publikationen zu den Themen eine lohnende Investition für die eigene Karriere, Selbstfindung und Kommunikation. Empfehlenswert insbesondere für Berufseinsteiger!

Zwei Artikel aus dem Buch -„Mit Biss ins Business“ (Herausgeberin: Dr. Birgit Lutzer/ www.workscout.biz) – stammen aus meiner Feder und beschäftigen sich mit Karriere und den verhassten Montagen. Bei Amazon gibt es die Kindle Edition bereits für 12,80 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Jörg Unkrig sagt:

    Verlose unter Interessierten (bitte Interesse als Kommentar bekunden, Stichwort: B(ISS)NESS) ein Buch „Mit Biss ins Business!“

  2. Hier dazu mein aktueller Blogartikel zum Thema Kommunikation und wie man diese stressfrei gestalten kann:

    https://wirksam-kommunizieren.de/gewaltfreie-kommunikation-im-gespraech/

    Herzliche Grüße
    Susanne Lorenz

    1. Liebe Frau Lorenz,

      vielen Dank für Ihre Tipps rund um gewaltfreie Kommunikation. In der Tat sehr interessant und hilfreich! Ihr Blog ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

      BG

      Jörg Unkrig

Kontaktieren Sie uns!

Jörg Konrad Unkrig
Hahnenberg 10
42477 Radevormwald

Phone: 01525 - 3115983
Kinfo@unkrig-personalcoaching.de