1440 – Die Geheimnisse besonders produktiver Menschen

16. Mai 2017

| Jörg Unkrig



Was unterscheidet eigentlich besonders erfolgreiche, produktive Menschen vom Durchschnitt? Wie machen diese Menschen das eigentlich genau? Und wie kann ich selbst diese Erkenntnisse nutzen und erfolgreicher (im Sinne von produktiver) werden. Erstmal muss man natürlich wissen, was den Unterschied ausmacht, dann für sich übersetzen und für sich individuell und nachhaltig umsetzen. Das ist übrigens gar nicht so schwer und gelingt sehr gut.

24 oder 1440

24 Stunden hat mein Tag, ihrer wahrscheinlich auch. Und egal, was wir machen, es werden nicht mehr!? Vielleicht doch. Teilen Sie Ihren Tag einfach mal in Minuten ein. Das sind dann schon 1440. Wow! Musste selbst gerade schlucken, wieviel mehr sich das anhört. Man hat also doch sehr viel Zeit am Tag. Hört sich zunächst bescheuert und kleinlich an, ist es aber nicht. Diese andere Zeiteinteilung macht bewusst, das ein Tag viel Zeit für Entscheidungen bietet, wenn Sie mal bedenken, dass Sie häufig für Entscheidungen nicht Stunden, sondern nur Minuten brauchen. Zum Beispiel, den längst fälligen, immer wieder aufgeschobenen Anuf tätigen und dann tief durchatmen, dass man ihn endlich erledigt hat. Oder mal eine Minute zurücklehnen und entspannen und damit Kraft und Energie tanken. Nutzen Sie Ihre Zeit!
Lesen Sie mehr >

Dieser Eintrag hat zurzeit einen Kommentar.